Kreativer Kindertanz für Mädchen und Jungen im Alter von 3 bis 5 Jahren

In diesem Kindertanzkurs lernen die Kinder über spielerische Anreize und mit eigener Phantasie ihren Körper zu entdecken. Durch rhythmisch-musikalische Bewegungsanleitungen wird die Bewegungsfreude gefördert. Materialien, Klangerzeuger, Geschichten, Märchen- und Tierfiguren geben Impulse zu einer freien und kreativen Bewegung.
Die Kinder lernen technische Fähigkeiten, wie z.B. Hüpfen, Federn und Springen, die die elementaren Fertigkeiten im Tanz darstellen und die positiv den Bewegungsalltag mitbestimmen.
Sie erfahren über Phantasiereisen und Entspannungsgeschichten, was Ruhe im sonst schon gestressten Kinderalltag bedeuten kann. Diese Entspannung hat eine positive Auswirkung auf die Konzentrationsfähigkeit.
Dieser Kindertanz ist eine gute Vorbereitung für einen eventuell später anschließenden Ballettunterricht in der Ballettschule bei Frau Natalie Jungschlaeger.

 

  • montags für Kinder ab 3 Jahren         14.30 - 15.15 Uhr
  • mittwochs für Kinder ab 3 Jahren       08.45 - 09.30 Uhr
  • donnerstags für Kinder ab 4 Jahren   14.30 - 15.15 Uhr

Die Kursgebühr beträgt 32 € pro Monat



Mein tanzpädagogisches Konzept:

 

Meine Kindertanzkurse eröffnen den Jüngsten die Welt des Tanzes.

Durch spielerische Anreize und Aufgabenstellungen lernen die Kinder ihre Vorstellungskraft zu entfalten. Diese fördert die gestalterischen Fähigkeiten im Ausdruck der Bewegungen. Durch rhythmisch-musikalische Bewegungsanleitung wird die Bewegungsfreude gefördert.

Materialien, Klangerzeuger, Geschichten, Märchen- und Tierfiguren geben den Kindern Impulse zu einer freien und kreativen Bewegung.

Die Kinder lernen technische Fähigkeiten, wie z.B. Hüpfen, Federn und Springen, welche die elementaren Fertigkeiten im Tanz darstellen und die positiv den Bewegungsalltag mitbestimmen.

Das Erlernen der Orientierungsfähigkeit im Raum ist ein wichtiger Bestandteil der Tanzerziehung. Raumüberblick und gegenseitiges Sich-Wahrnehmen bilden die Grundlage. Erste Partneraufgaben fördern die soziale Kompetenz.

Mit der Zeit entwickeln die Kinder ein intensives Körperbewusstsein, das zur Persönlichkeitsentwicklung beiträgt.

 

Ein weiterer Aspekt meiner Tanzerziehung stellt die Herausforderung der ersten Bühnenerfahrung dar. Im Rahmen der Ballettaufführungen der Ballettschule Natalie Jungschlaeger führen die Kinder alle zwei Jahre ihre ersten Tanzkompositionen auf. Durch eine intensive gemeinsame Gestaltungs- und Übungszeit werden die Kinder auf das Aufführungsziel vorbereitet.

Der kreative Kindertanz ist eine gute Vorbereitung für einen eventuell später anschließenden Ballettunterricht.